Hermann Möllers 

In Münster geboren und auf einem Bauernhof aufgewachsen, durfte ich durch die Arbeit auf dem Hof früh lernen, Ich bin wertvoll. Meine Mutter war für mich beispielgebend. Wenn sie auf dem Hof etwas erreichen wollte, hat sie einfach angefangen und hat kreativ die Lösung auf dem Weg gefunden. Meine Arbeitsweise – eigene Ideen entwickeln, Dinge kreativ angehen, etwas ausprobieren, auch wenn die Lösung noch nicht klar ist – hat sich daraus entwickelt. 

Mit einem Stück westfälischer Bodenständigkeit begegne ich den Menschen auf Augenhöhe. Meine Wurzeln haben mir den Mut gegeben, mich aus einem sicheren Beamtenverhältnis zu lösen und neue Wege in der freien Wirtschaft zu gehen. Ich bin flexibel, kann zuhören, gehe auf Menschen zu und bringe sie zusammen. In meiner Rolle als Führungskraft bin ich beharrlich, bleibe dran, bin auch mal unbequem und trotzdem Vertrauensperson. Zentral ist dabei für mich der achtsame Umgang mit Menschen und Ressourcen.

In meiner Freizeit liebe ich das Zusammensein mit meiner Familie und Freunden. Im kreativen Gestalten mit Holz und beim Trommeln (Caisa Trommel) findet das Ausdruck, was gerade in mir ist. Über Meditation und Bogenschießen komme ich zur Ruhe. Wanderungen mit Rucksack u.a. auf Pilgerwegen in Spanien und Norwegen fordern mich immer wieder heraus. 

Hermann Möllers

Mein Werdegang

  • Ausbildung zum Nachrichtentechniker Telekom
  • Beamter im mittleren und nach Studium Beamter im gehobenen technischen Dienst 
  • Führungskraft
  • In 2006 Wechsel in die freie Wirtschaft als Berater für Software Qualitätssicherung. Für die Firma Expleo (alt SQS AG) war und bin ich auch weiterhin vor allem als Prozessberater aber auch als Qualitätsmanager, Testmanager und in weiteren Rollen vorwiegend in großen Softwareentwicklungsprojekten tätig
  • In den Branchen Logistik, Automotive, Banken, öffentliche Verwaltung, Telekomunikation und Maschinenbau (Vorgehen: V-Modell, Scrum) tätig. 
  • Zertifikatauswahl: 
    • Provisional Assessor (intacs), 
    • Testmanager (ISTQB), 
    • Projektmanger (ASQF), 
    • Coach (entsprechend der Richtlinien Deutscher Verband für Coaching/Training)
    • Changemanagement (Veränderungsmanagement)

Coaching 

Auf meinem Lebensweg mit zunehmenden Arbeitsbelastungen und auch Lebenskrisen wurde mir klar, ich will/muss etwas verändern. 

Mit großer Neugier habe ich fernöstliche Philosophien wie Zen-Meditation, initiatische Schwertarbeit, Bogenschießen und Methoden der Persönlichkeitsentwicklung kennen und schätzen gelernt. Meine Erkenntnis: Bewusstes Wahrnehmen im Inneren schafft den Nährboden für eine nachhaltige Entwicklung im Äußeren.

Meine Ausbildung zum Coach war die logische Konsequenz aus diesem Weg. Heute lebe ich gelassen, bewusst, reagiere (meistens) angemessen und möchte mein Wissen, meine Erfahrungen weitergeben. Für mich gibt es nichts schöneres, als Menschen und Teams wachsen zu sehen. 

Als Coach begleite ich Sie auf dem Weg, sich zu entdecken und klare Antworten auf Ihre Fragen zu finden. Welche Ressourcen und Fähigkeiten schlummern in mir, warum traue ich mich nicht, warum reagiere ich immer wieder mit gleichen Verhaltensmustern, was blockiert mich, was sind meine Werte uvm.? In einem geschützten Raum unterstütze ich Sie auf Ihrer Entdeckungsreise zu sich selbst.

Meine Schwerpunkte

  • Führungskräfteentwicklung (Shadowing von Führungskräften) 
  • Coaching in Veränderungs- und Krisensituationen
  • Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmanagement,
    Wie werde ich mir meiner selbst bewusst? 
  • Kreativ Konfliktlösungen 
  • Individuell Methoden und Ideen entwickeln: wie kann ich achtsam mit mir umgehen, wie gehe ich mit Stress um (Resilienzbildung)
  • Scrum Teamentwicklung (Agiler Coach)
    • Gemeinsam mit dem Scrum Team die Vorgehensweise und die Zusammenarbeit entwickeln. Ziel ist, dass das Team seine Aufgaben selbstorganisiert löst. 
    • Scrum Teams sind erfolgreich, wenn sie kreativ sind. Kreativität braucht eine innere Haltung, Gelassenheit und Ruhe. Das Achtsamkeitstraining (Link zu Heike) (Leitung Heike Hegemann-Möllers) trägt in besonderem Maße dazu bei, dieses zu entwickeln und befähigt dadurch, agil zu arbeiten. (able to agile). 

Alle meine Angebote werden individuell zugeschnitten auf die Einzelperson, die Führungskraft und/oder das Team. Bei einem klärenden Vorgespräch (kostenfrei) lernen wir uns kennen und schauen, ob wir gemeinsam einen Weg gehen können und klären die Kosten.

Beratung

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
A. Einstein

Die Prozessberatung (und damit die Zusammenarbeit in Organisationen) war in den letzten zwölf Jahren mein Hauptbetätigungsfeld und liegt mir besonders am Herzen. Bei dieser Arbeit habe ich immer wieder festgestellt, dass der Erfolg einer Prozesseinführung davon abhängt, wie ich es schaffe, die betroffenen Menschen mitzunehmen. Mein Rezept: achtsam mit den Beteiligten umgehen, ihnen zuhören, offen sein für Vorschläge und kreativ Lösungen entwickeln. Ein maßgeblicher Erfolgsfaktor für die Akzeptanz ist für mich ein bewusst gestalteter Veränderungsprozess. 

Meine Angebote

  • Changemanagement für neue/geänderte Prozesse u.a. in den Rollen Projektmanager für Changeprojekte, Trainer für Schulungsmaßnahmen, Coach für Teamentwicklung und Einzelcoaching. 
  • Prozessanalyse 
    • Grundsätzlich für alle Bereiche
    • IT-Umfeld: Prozessanalyse für den gesamten IT-Lifecycle unabhängig vom Vorgehensmodel u.a. durch die Methoden Healthcheck, Assessments (Spice, Automotive Spice), Audit ITIL. 
  • Entwicklung und Modellierung von Sollprozessen z.B. in den Notationen Aris, Adonis, BPMN. 
  • Erstellung von Prozesshandbüchern und Templets. Mein besonderes Augenmerk liegt hier auf einer akzeptierten und verwendbaren Dokumentation, d.h. keine „Schrankware“ zu produzieren
  • Speziell für Automotive: Unterstützung und Coaching zur Erreichung von Automotive Spice Level 2 bzw. 3 

Angebote für Beratung werden über die Firma Expleo (alt SQS AG Köln) abgewickelt.

Gern erstelle ich auf Anfrage ein individuelles Angebot.